AUfbruch in ein
neues Leben

RPK Glauchau

Medizinische und berufliche Rehabilitation für psychisch kranke Menschen (RPK)

Willkommen in der RPK Glauchau – einer Einrichtung zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation für psychisch erkrankte Menschen. Wenn Sie im Großraum Chemnitz, Glauchau, Stollberg und Zwickau wohnen, sind wir für Sie da.

Sie möchten nach einer psychiatrischen Erkrankung oder psychischen Krise wieder zurück ins Berufsleben oder einen ersten beruflichen Einstieg wagen?

Vereinbaren Sie gern einen Termin zur Vorstellung.

Informationsveranstaltungen

Alle Informationsveranstaltungen finden aktuell mit geringer Gruppenstärke (max. 5 Gäste) statt.

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme an der RPK haben, führen wir am

1. Donnerstag des Monats um 10:00 Uhr sowie

3. Donnerstag des Monats um 14:30 Uhr

eine Informationsveranstaltung in unserer Zentrale Chemnitzer Straße 36, 08371 Glauchau durch.

Eine telefonische Voranmeldung wäre hilfreich.

Veranstaltungen ab Mai 2022

Mai:
19.05.2022 – 14:30 Uhr

Juni:
02.06.2022 – 10:00 Uhr
16.06.2022 – 14:30 Uhr

Juli:
07.06.2022 – 10:00 Uhr
21.06.2022- 14:30 Uhr

August:
04.08.2022 – 10:00 Uhr
18.08.2022- 14:30 Uhr

Unsere Ziele

Wir wollen Betroffene in unserer Rehabilitations-Einrichtung bei der Bewältigung und Verbesserung der jeweiligen seelischen Erkrankung unterstützen und so die Rückkehr in das Gemeinschafts- und Arbeitsleben unterstützen. Dabei wird für jeden Teilnehmer ein individualisierter und ganzheitlicher Rehabilitations- und Behandlungsplan entsprechend unseres modernen Therapiekonzeptes erarbeitet, der fortlaufend überprüft und gegebenenfalls angepasst wird. Das lebendige Miteinander in der RPK zielt vor allem auf die psychische und physische Stabilisierung, eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit sowie die Förderung beruflicher Perspektiven ab.

In speziell darauf abgestimmten Arbeitsbereichen können Grundfähigkeiten erprobt werden.

In externen Belastungsproben haben Sie die Möglichkeit, berufsbezogene Fähigkeiten direkt am Arbeitsplatz zu erwerben und zu trainieren und so auch das eigene Selbstbewusstsein zu steigern, um eine Partizipation am gesellschaftlichen Leben zu erreichen. Wir verstehen Rehabilitation für psychisch kranke Menschen als individuellen Prozess, welcher durch Toleranz, gegenseitigen Respekt und die Mitwirkung des Teilnehmers gekennzeichnet ist. Dazu braucht es einen kontinuierlichen und transparenten Informationsaustausch sowie eine enge Zusammenarbeit zwischen Ihnen und unserem engagierten, multiprofessionellen Team. Besonderen Wert legen wir dabei auf regelmäßige Reflexion unserer Arbeit sowie Fort- und Weiterbildungen unserer Mitarbeiter hinsichtlich ihrer fachlichen und sozialen Fähigkeiten.

Zertifizierung seit 10.01.2012 nach DIN EN
ISO 9001: 2008 und QMS-Reha®
Trägerzulassung seit 04.01.2013
nach dem Recht der Arbeitsförderung – AZAV

nach oben